Unsere Rechtsgebiete

Immobilienrecht

__

Das Immobilienrecht ist untrennbar mit dem Notariat verbunden. Durch unsere lang­jährige Expertise im Notariat kennen wir die Thematiken, die im Immobilien­recht häufig zu Schwierigkeiten und – im schlimmsten Fall – zu einem Gerichts­verfahren führen.

Im Bereich des Immobilienrechts vertreten wir Privatpersonen, Unternehmen, Bau­unternehmen, Architekten sowie Ingenieure, Bauhand­werker und Auftrag­geber von Bauleistungen.
Dabei richten wir unser Augenmerk insbesondere auf folgende Thematiken:
  • Immobilienkaufrecht
  • Bauträgerrecht
  • Architektenrecht (z.B. HOAI)
  • Werkvertragsrecht
  • privates Baurecht
  • VOB/B
Wir beraten dabei in folgenden Rechtsgebieten:
  • Beratung, Erstellung und Überprüfung von Immobilienkaufverträgen (Grundstücke und Wohnungseigentum)
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Mängelrechten beim Grundstückskaufvertrag (wirksamer Ausschluss, aber auch Nachbesserung, Rücktritt, Minderung, Schadensersatz)
  • Anfechtung von Grundstückskaufverträgen wegen arglistiger Täuschung
  • Unterstützung bei Rückabwicklungen von Immobilienkaufverträgen
  • Prüfung von Immobilienverkaufsprospekten auf Rechtssicherheit und Plausibilität (z.B. bei sog. „Schrottimmobilien“)
  • Beratung, Erstellung und Überprüfung von Werk-, Generalübernehmer- und Projektentwicklungsverträgen
  • Beratung, Erstellung und Überprüfung von Bauverträgen und Bauträgerverträgen
  • AGB- und Klauselkontrolle
  • Architekten- und Ingenieurverträge
  • Beratung und Vertretung bei Nachträgen, Vertragsstrafen und Schadensersatzansprüchen
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Mängelrechten beim Werkvertrag (wirksamer Ausschluss, aber auch Nachbesserung, Rücktritt, Minderung, Schadensersatz und Selbstvornahme)
  • Abnahme
  • sämtliche Leistungs-, Haftungs- und Vergütungsfragen
  • Beratung und Vertretung bei selbstständigen Beweisverfahren
  • Beratung und Vertretung im einstweiligen Rechtsschutz (z.B. nach neuem Bauträgerrecht)